T-Shirt „Rosa | Senf“ – Herren

27,95

„Wie froh bin ich, daß ich mich vor drei [vier] Jahren plötzlich in das Botanisieren gestürzt habe, wie in alles, gleich mit meiner ganzen Glut, mit dem ganzen Ich, daß mir die Welt, die Partei und die Arbeit verging und nur die eine Leidenschaft mich Tag und Nacht erfüllte: draußen in Frühlingsfeldern herumzustrolchen, die Arme voll Pflanzen zu sammeln und dann zu Hause zu ordnen, zu erkennen, in die Hefte einzutragen.“ (Rosa Luxemburg in einem Brief an Hans Diefenbach, 30. März 1917)

Rosa Luxemburgs Herbarium
Das Deckblatt des Herbariums, in dem Luxemburg den „Weissen Senf“ einordnete. (© Karl Dietz Verlag)

Der „Weiße Senf“ (Sinapis alba), den Rosa Luxemburg (* 5. März 1871; † 15. Januar 1919) zwischen dem 1. und 8. Juni 1913 wahrscheinlich am Rande Berlins sammelte und in ihr Heft sortierte, handschriftlich bestimmte und künstlerisch um eine Blüte erweiterte, wächst auch heute noch an vielen Stellen in Deutschland und dient als Grundstoff für die Herstellung der bekannten Würzpaste.

Dass es LABA – Lauter Bautz'ner überhaupt möglich wurde, dieses Stück floral gewordener Zeitgeschichte nun auf ein T-Shirt zu bringen, liegt zum einen an den liebevoll von der SPD-Politikerin, KPD-Gründerin, Sozialistin, Revolutionärin, Kriegsgegnerin, radikalen Demokratin und Hobby-Botanikerin arrangierten Herbarien, und zum anderen an der 2016 durch den Karl Dietz Verlag in einem Band veröffentlichen Pflanzensammlung. Die zwischen 1913 und 1918 von Luxemburg angefertigte Kollektion umfasst insgesamt 17 Schulhefte – jedes einzelne kann nun in dem über 400 Seiten starken Werk besichtigt werden.

LABA freut sich sehr über die Zusammenarbeit mit dem in Berlin ansässigen Verlag und die somit geschaffene Möglichkeit, das mit „weissem Mark“ durchsetzte und von einer der bekanntesten Frauen des 20 Jh. zu Papier gebrachte Pflänzlein auf Textil zu bannen.

„(…) Freude habe ich z.B. an dem einfachen Löwenzahn, der so viel Sonne in seiner Farbe hat und so ganz wie ich dem Sonnenschein sich voll und dankbar öffnet, beim geringsten Schatten aber wieder scheu verschließt.“ (Rosa Luxemburg in einem Brief an Sophie Liebknecht, 1. Juni 1917)

Literaturtipps:

Rosa Luxemburg: Herbarium. Herausgegeben von Evelin Wittich. Mit einer Einleitung und einer Auswahl an Briefen von Holger Politt. Berlin : Karl Dietz Verlag, 2016 – 416 Seiten. ISBN 978-3-320-02325-6

Rosa Luxemburg: Briefe aus dem Gefängnis. Berlin : Karl Dietz Verlag, 2000 – 128 Seiten. ISBN: 978-3-320-02006-4.

Spendenhinweis:

Mit jedem bestellten T-Shirt geht 1 Euro an einen Verein, der sich für eine menschlichere, tolerantere und nachhaltigere Welt einsetzt. Hier erfährst du mehr über diese mit dem LABA-Laden kooperierenden Vereine. Spendenbescheinigungen werden nicht ausgestellt.

[Designed by Rosa Luxemburg]

Lieferzeit: 5-7 Tage

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Dieses wunderschöne T-Shirt:
– ist modisch und etwas weiter geschnitten
– besticht durch seinen angenehm zu tragenden Stoff (155 g/m²)
– ist verziert mit einem hochwertigen digitalen Direktdruck und zwei exklusiven LABA-Etiketten
– wurde fair in Bangladesch produziert (GOTS)
– besteht aus 100 % ringgesponnener, gekämmter Bio-Baumwolle.

fairwstella

Pflegehinweise:

pflege_shirt
Und bitte auf links waschen und bügeln.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “T-Shirt „Rosa | Senf“ – Herren”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen…